Akoya-Zuchtperlen

Die Akoya-Zuchtperle wird in Salzwassermuscheln gezogen.

Japan war Marktführer in der Produktion, heute erhalten wir die meisten Perrlen aus China.

Die Perle hat einen besonderen Glanz und man sagt der Oberfläche eine hohe

Beständigkeit nach. Die Größe der Perlen bleibt meist unter 9mm.

Den unedlen Kern ummantelt die Muschel in 1 bis 3 Jahren mit Perlmutter, die

Stärke dieser Schicht ist mit preibestimmend.